Sonderangebot 15% extra mit dem Code TH15 und kostenloser Versand

Motorrad Outfit: Frauen und Männer

Motorrad Outfit: Frauen und Männer

Sie wollen in allen Lebenslagen einen echten Biker Style haben? Sind Sie leidenschaftlich über Lederbekleidung und schöne Maschinen? Egal, ob Sie bereits ein Ass auf der Straße sind oder einfach nur ein Fan des Biker-Looks, Sie sind am besten Ort der Welt, wenn Sie auf der Suche nach einem Nervenkitzel sind.

Außerhalb ihrer Fahrräder behaupten Biker einen ganz eigenen Look. Und das ist es, worauf wir uns heute konzentrieren werden! Wie Sie ganz einfach einen Biker-Stil annehmen und vieles mehr. Wenn Sie den dunklen Look von Leder, den Must-Have-Stil von Totenkopfgürteln oder die Vorzüge von Silberschmuck suchen, sind Sie bei den jungen Rebellen genau richtig. Halten Sie sich an Ihrem Lenker fest und lassen Sie Ihr Haar im Wind wehen!

Junger Fanatiker der freien Natur auf der Straße, willkommen bei Skull Faction! In diesem Artikel erhalten Sie die Antworten auf die oben gestellten Fragen. Nach der Lektüre dieses Blog-Beitrags werden Sie genau wissen, was ein Biker-Look ist und warum auch Sie ihn annehmen sollten. Auf geht's!

Biker Totenkopf T-shirt Kolektion
1. Der unverzichtbare Motorrad Outfit: Die Lederjacke

Es sollte beachtet werden, dass der Stil der Biker viel mit ihrer Sicherheit zu tun hat. In der Tat sind Jacken, Hosen und andere Lederstiefel perfekt, um schlechtem Wetter und vor allem möglichen Stürzen zu trotzen. Der Biker-Look ist ein Teil davon. Dann wurde er zu einem wirklich zeitlosen Look perfektioniert...

Das bekannteste Kleidungsstück ist zweifelsohne die Lederjacke. Jeder Biker, der etwas auf sich hält, besitzt eines (oder mehrere) und zeigt es stolz dem Rest der Welt.

Hier sind einige der weiteren Merkmale der guten Biker-Lederjacke: eine große schräge Tasche auf der Brust (in die Sie leicht eine Straßenkarte stecken können), Seitentaschen mit vertikalen Schlitzen. Manchmal gibt es einen Gürtel um die Jacke, Falten im Rücken und an den Armen für mehr Bewegungsfreiheit.

Beachten Sie, dass jede Bikerjacke ihren eigenen Stil hat. Es ist nicht nötig, nach einer Jacke zu suchen, die all die gerade genannten Eigenschaften hat. Die richtige Jacke ist die, in der Sie sich wohlfühlen!

Eine klassische Bikerjacke wird aus Rinderleder (Büffel- oder Rindsleder) genäht, das recht dick und damit schwer ist. Menschen, die nicht von dieser Welt sind, tragen meist relativ dünne Lederjacken. Wenn wir als Biker eine Jacke kaufen, denken wir jedoch viel über ihre Dicke nach. Offensichtlicher Schutz gegen die Kälte, und vor allem bei Kontakt mit dem Teer...

Biker-Lederjacke

Herkunft der Biker Jacken

Wir denken, dass es diesen Kleidungsstil schon immer gegeben hat. Ist es aber nicht. Werfen wir einen kurzen Blick auf den Ursprung der Bikerjacken. Wann sind sie erschienen? Aus welchen Gründen? Und wie sind sie in dieser Welt und in der "klassischen" Modewelt so groß geworden?

Sie erschienen nach dem Krieg von 39-45. Die Piloten von Flugzeugen haben sie viel benutzt, um zu kämpfen und sich in ihren Kabinen zu schützen, die sehr oft den Wind und die Kälte durchlassen... Die allermeisten von ihnen gingen nie ohne ihre Fetisch-Kleidung an Bord. Der Leder-Perfecto wurde zu einem echten Muss für die Piloten jener Zeit.

Als der Krieg vorbei war, verließen viele von ihnen ihre Flugzeuge, um auf Motorrädern zu fahren. Sie trugen ihre Lieblingskleidung auf den Schultern. Und raten Sie mal... Diese Jacken schützten sie perfekt vor dem Wind, der Kälte und dem schlechten Wetter! Sie waren perfekt an das tägliche Leben unserer Kriegshelden angepasst und haben sie seitdem nie verlassen.

Bikerjacken

Der Leder-Perfecto für alle

Die Lederjacke hätte auf den Schultern der Motorrad-Ritter aus den 50er Jahren bleiben können und sich nur auf diesen Kreis erstrecken! Aber das war, ohne mit seiner wirklichen Verführungskraft zu rechnen. Seine Vermehrung und die Liebe der Biker zu dieser so einzigartigen Kleidung überschritt die Grenzen der Motorradwelt, um sich in das Herz aller Rebellen dieser Erde einzuführen.

Die großen Persönlichkeiten dieser Zeit begannen, Lederjacken zu tragen, vor allem die Rocker. Auch große Schauspieler haben (damals) Modernität gezeigt, indem sie vor allem Büffellederjacken anzogen. Und diese Demokratisierung dieses Kleidungsstücks ist gekommen, um die Geschäfte und Kleider aller Männer mit einem starken Charakter eindringen!

Einige Rockbands haben es sogar zu einem starken Element gegen die kapitalistische Gesellschaft gemacht und wurden zu einem echten Symbol der Freiheit. Diese Philosophie hat ein breites Publikum gewonnen, weit über die Musikkultur hinaus. Goths, Metalheads, Rocker, Mobster und viele mehr haben sich in diesem Kleidungsstück wiedergefunden, das ursprünglich dazu gedacht war, Biker vor schlechtem Wetter und Stürzen zu schützen...

Büffellederjacken

2. Das Muss des Biker-Styles: Die ärmellose Jacke

Die ärmellose Jacke ist zu einem unverzichtbaren Kleidungsstück für Motorradfahrer geworden. Genau wie Totenkopfgürtel, Lederstiefel, Bandanas und Jeans. Der "moderne Cowboy"-Stil ist zur Essenz des Stils dieser Biker geworden, aber nicht nur! Alle Freigeister, die sich mit den Werten, die diese Kleidung vorgibt, einverstanden fühlen!

Das Fahren eines Motorrads stellt recht strenge Anforderungen an die Kleidung. Und die ärmellose Totenkopf Jacke ist perfekt für all jene Männer, die nicht unbedingt ihre Arme schützen wollen (denn ein Kratzer tut nie weh), sondern vielmehr ihre lebenswichtigen Organe schützen und die Körpermitte wärmen wollen. Sein einzigartiger Stil verhalf auch der ärmellosen Jacke zur Popularität unter den Lenker-Freaks.

Bikerwesten wurden besonders mit der Ausbreitung der Clubbewegung populär. Die Clubmitglieder begannen, ihre Westen mit Aufnähern zu ergänzen.

Biker Totenkopf Lederjacke

3. Das Wesentliche des Biker Outfit: Der Aufnäher

Als Mitglied einer Gang oder eines Clubs trägt ein echter Biker Aufnäher, um seine Gruppenzugehörigkeit zu betonen. Es ist eine sehr amerikanische Tradition, die aber auch in Europa bei den fanatischsten Bikern zu finden ist. Es ist sehr oft auf unseren Lederjacken zu finden, über die wir oben sprechen.

Die Biker-Aufnäher sind aus drei Teilen zusammengesetzt:

  • Die wichtigsten Wörter
  • Die unteren Worte
  • Ein zentrales Feld

Der obere Teil zeigt den Namen eines Bikerclubs, während der untere Teil den Ort zeigt, an dem er gegründet wurde. Der mittlere Teil bietet manchmal die Möglichkeit, den Grad der Beteiligung eines Mannes an der Gruppe zu erfahren.

Bikerclubs

Die Eigenschaften eines Biker-Abzeichens

Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere Ränge und Status in einem Club. Sehen wir uns an, was die verschiedenen Aufnäher entsprechend ihrer Beschriftung bedeuten und wo sie sich am Biker-Outfit befinden.

Viele Biker lassen Aufnäher mit ihrem Namen oder Spitznamen anfertigen. Dieses Patch wird immer in der Herzgegend aufgeklebt. Hier sind die verschiedenen Ränge von Personen, die die Farben eines Vereins tragen:

Ein "Nomade" ist ein einfaches Mitglied des Clubs. Er ist ein Soldat dieser Bande und trifft keine Entscheidungen, die die Bande betreffen. Er ist eine Art "Fan" oder sogar manchmal ein einfacher Zuschauer.

Ein "Rider" ist ein Mann, der sich in den Ideologien der Bande wiederfindet, stolz die Farben trägt und bei allen Versammlungen anwesend ist, der aber seine Unabhängigkeit bewahren will und deshalb nicht in die Büros will.

Der "Präsident" ist der Big Boss der Bande. Er leitet die gesamte Organisation, die Versammlungen, trifft die finanziellen Entscheidungen, verwaltet die Aktivitäten (kriminell oder nicht) und vieles mehr..

Der "Vizepräsident" ist der stellvertretende Präsident eines Clubs, der den Präsidenten im Falle von dessen Abwesenheit oder Tod vertritt.

Der "Schatzmeister" verwaltet den gesamten finanziellen Teil der Bande. Er verwaltet auch alles, was mit den Patches zusammenhängt. Wer bekommt sein Patch und warum, und wer muss es zurückgeben oder nicht (oft wegen Unbezahltem).

Der "Road Captain" ist die Person, die alle Zusammenkünfte der Gruppe verwaltet. Er bereitet seine Reisen vor, die Routen, die sie durchlaufen, die Stopps, die Geschwindigkeit, mit der die Gruppe vorankommt usw. usw. Er ist immer ganz vorne mit dabei, wenn sich die Biker der Gang treffen.

Biker-Outfit

4. Übernehmen Sie die Biker-Symbole

Zusätzlich zu den Gang-Patches tragen Biker-Enthusiasten stolz verschiedene allgemeinere Symbole an ihren Motorrädern oder an sich selbst. Sehen wir uns einige von ihnen an:

Die Totenköpfe

Ein Totenkopf symbolisiert die Werte von "Momento Mori", einem Slogan aus Südamerika, der in manchen Kulturen sogar als Lebensstil verwendet wird. Es bedeutet: "Denkt daran, dass ihr sterben werdet". Manche Leute sehen das als etwas Negatives, aber für Biker ist es das nicht... ☠️

Die Idee, einen Totenkopf auf Ihrer Kleidung, Ihrem Motorrad und durch die Accessoires oder den Schmuck, den Sie tragen, zu zeigen, ist die stolze Behauptung, dass Sie jeden Tag so leben, als wäre es Ihr letzter. Totenkopf-Tattoos sind auch bei Bikern beliebt. Wir laden Sie ein, sich der Bewegung anzuschließen, indem Sie einen jungen rebellischen Totenkopf Ring besitzen!

Biker Totenkopf Ring

1 % (Ein Prozent)

Dieses Zeichen ist das Symbol für die räuberischsten Biker. In den 70er Jahren wurden viele Bikergruppen als Anführer verschiedener krimineller Aktivitäten angesehen. Aber diese Gruppen sind schließlich nur sehr wenige, es wurde damals gesagt, dass nur 1% der Biker kriminell sind. Um sich von den anderen zu unterscheiden, zeigten sie stolz dieses Symbol.

Das Eiserne Kreuz

Die ursprünglich vom Militär getragenen Eisernen Kreuze (wie Lederjacken) folgten der Bewegung und wurden unter Bikern sehr beliebt. Die Idee war hier, die Embleme des Feindes zu tragen (nachdem man ihn besiegt hatte). Es wurde zu einem der wichtigsten Symbole der Biker-Kultur.

5. Lederstiefel: Eine Voraussetzung für den Biker-Style

Ein Biker muss sich beim Tragen seiner Fahrkleidung wohlfühlen. Deshalb sollten die Schuhe die Bewegung der Knöchel nicht einschränken. Biker-Kleidung ist oft mehr praktisch als schön. Deshalb verwenden wir Artikel, die viel Fahrt und Reibung an den Schalthebeln aushalten. Und die gute Nachricht ist, dass diese Stiefel absolut zeitlos sind und immer relevant sein werden, und das wird auch in 50 Jahren noch der Fall sein.

Biker-Stiefel sollten praktisch, bequem und mit rutschfesten Sohlen ausgestattet sein. Wir tragen oft Militärstiefel mit Schnürsenkeln oder Booties mit Schnürsenkeln. Die Sohle sollte dick sein, um die Füße zu schützen und im Winter nicht zu frieren. 

Biker Lederstiefel

6. Die Biker-Jeans

Heutzutage wählen viele von uns Jeans, um mit dem Fahrrad zu fahren. Sie sind eine perfekte Alternative zu den Lederhosen, die für sehr lange Reisen bevorzugt werden. Biker bevorzugen generell gerade geschnittene Jeans. Zerrissene und abgenutzte Hosen mit Ölflecken sind eher ein Stolz. 

Biker-Jeans

7. Lederhosen

Andere bevorzugen Ledersocken. Sie sind der ultimative Schutz gegen Stürze von Rittern der Straße. Sie haben den großen Vorteil, dass sie im Falle eines Sturzes schützen. Wenn ein Biker von seinem Motorrad stürzt, bewahrt ihn die Lederhose vor schweren Verletzungen. Außerdem sind sie im Winter viel wärmer als Jeans.

8. Ein Halstuch = Biker-Style garantiert.

Ein absolut unverzichtbares Zubehör für jeden guten Reiter, der sich selbst respektiert! Das Halstuch ist ein Favorit für alle Jungs, die viel fahren. Es erlaubt Ihnen, einen einzigartigen Stil zu haben. Aber nicht nur! Außerdem schützt es vor Verschleiß an der Innenseite des Helms. Der Schweiß wird vom Stoff aufgesaugt, um einen besseren Komfort zu gewährleisten. 

Biker Totenkopf Halstuch Kollektion

9. Lederhandschuhe

Die Grundlage für das Auflegen der Hände auf den Lenker des Fahrrads sind Handschuhe. Und das auch bei schönem Wetter! Sie schützen Ihre Hände und sorgen dafür, dass Sie während Ihrer Fahrten die Grippe an den Handgelenken behalten. Natürlich schützen sie den Biker auch perfekt, wenn er stürzen sollte...

Biker Style Frauen

Die Kleidung, die man annehmen sollte, um einen Biker-Stil zu haben, ist nicht spezifisch für jedes Geschlecht. Wir finden fast die gleiche Kleidung für eine Frau, die ein Motorrad-Fanatiker ist. Aber auch Frauen setzen ihren Look durch, um ihre Liebe zum Motorrad zu zeigen, indem sie ihren Outfits manchmal einen femininen Touch verleihen!

Die Biker-Stil-Elemente für Frauen bestehen fast immer aus einer Lederjacke, Lederhosen oder Shorts, Handschuhen, Totenkopf-T-Shirts, Gürteln, Ledertaschen mit Fransen, hohen Stiefeln oder schwarzen Jacken

Biker Style Frauen

Lederstrümpfe sind perfekt, um mit einem "zivilen" Outfit und Accessoires, die mehr "feminin" sind, einen echten Bad-Girl-Look zu bringen, der Sie zu einem charakterstarken Charakter macht. Es liegt an Ihnen, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, um Ihren Stil zu präsentieren.

Ein Outfit wie dieses eignet sich für fast jede Art von Anlass im Leben einer Frau. Spaziergänge in der Stadt, Abende mit Freunden, aber vor allem: für Motorradfahrten!

Um noch weiter zu gehen, können Sie auf unsere Seite gehen, die alles sammelt, was Sie wissen müssen, um die Biker-Kultur auf den Fingerspitzen kennenzulernen.

Übernehmen Sie den Biker-Stil

Wir haben gerade die verschiedenen Kleidungsstücke aufgelistet, die den Look eines Bikers perfekt charakterisieren. Jetzt wissen Sie, was Sie tun müssen und welche Kleidung Sie unbedingt erwerben müssen, um den Bad-Boy-Style zu bekommen, den Sie verdienen.

Und dazu möchten wir Ihnen eine unserer schönsten Kollektionen vorstellen, bevor sich unsere Wege trennen. Das mit den Totenkopf-T-Shirts. Denn ja, ein echter Biker muss regelmäßig ein T-Shirt mit einem Totenkopf tragen, um seine Zugehörigkeit zu unserer Gemeinschaft zu verdeutlichen. Und es ist an der Zeit, dass Sie das auch tun! Klicken Sie einfach auf das Bild unten, um die heißesten von ihnen zu entdecken.

Produkt zu diesem Artikel

halstuch totenkopf motorrad

Halstuch Totenkopf
Motorrad im Sand

Schöner Motorrad Totenkopf Halstuch mit wildem Design. Sind Sie süchtig nach Geschwindigkeit und Nervenkitzel? Dieses Zubehör ist für Sie!

Siehe das Produkt

← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

KOSTENLOSE LIEFERUNG

BEFRIEDIGT ODER ERSTATTET

KUNDENBETREUUNG

SICHERES BEZAHLEN