Sonderangebot 15% extra mit dem Code TH15 und kostenloser Versand

TOP 10 der Gefährlichsten Motorrad Gang

TOP 10 der Gefährlichsten Motorrad Gang

Fragen Sie sich als Motorradfahrer, wer die gefährlichsten Motorradfahrer sind? Sind diese so genannten kriminellen Banden wirklich kriminell? Wie lauten die Namen der berühmtesten in den Vereinigten Staaten?

Im Totenkopf Haus wissen wir alles über Biker. Wir sind echte Enthusiasten und die Verbindung zwischen Bikern und Totenköpfen ist unser Thema ☠️

Die gefährlichsten Motorrad Gangs setzen in den USA manchmal ihre eigenen Gesetze durch. Die Hells Angels, die Mongols, die Bandidos oder die Sons of Silence sind die bekanntesten von ihnen. Der Waffen- und Drogenhandel steht im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten.

Junge Mechanik-Fanatiker werden in diesem Artikel erfahren, warum diese Banden als gefährlich gelten, was ihre Aktivitäten sind und vor allem die Namen der 10 berühmtesten von ihnen.

Diese Gruppen werden alle als "1%" bezeichnet, weil sie zu den fanatischsten und gefährlichsten Bikern gehören. Schließen Sie sich der Gemeinschaft an, indem Sie diesen schönen 1%-Ring adoptieren. Klicken Sie auf das Bild unten, um es zu entdecken.

1% Mc Biker Ring | Totenkopf Haus

Gesetzlose Motorradbanden oder "1%ers" sind seit den 1960er Jahren eine Geißel der US-Bundesregierung. Auch heute noch gibt es an beiden Küsten Motorradclubs (MCs). Nur ein Prozent von ihnen sind kriminelle Biker, die mit Waffen oder Drogen handeln.

Obwohl die Amerikaner die Biker-Kultur seit langem durch Bücher und Fernsehserien wie Sons of Anarchy mythologisiert haben. Gesetzlose Biker-Gangs spielen nach wie vor eine wichtige Rolle in der organisierten Kriminalität in den USA. In den letzten Jahren gab es große Prozesse, in denen Mitglieder von Biker-Gangs wegen Drogenhandels, organisierter Kriminalität und Mordes angeklagt wurden.

Geächtete Motorrad Gang sind in den Vereinigten Staaten sehr lebendig, und die Bundesregierung kämpft weiterhin gegen ihren Einfluss. Werfen wir einen Blick auf die 10 berüchtigtsten von ihnen. 👇

Amerikanische Bandenlogos auf Leder

10) Die Warlocks

Diese Biker Gang ist hauptsächlich an der Ostküste der Vereinigten Staaten aktiv und hat etwa 300 Mitglieder. Die Hexenmeister haben einen so schlechten Ruf, dass viele andere Gruppen es nicht wagen, sich mit ihnen zusammenzutun. Die Bande ist für ihre extreme und mutwillige Gewalttätigkeit bekannt. Sie sind dafür bekannt, dass sie Straftaten wie Angriffe auf rivalisierende Anführer und die Ermordung von Polizeibeamten begangen haben. 👮♂️

Die Warlocks sind in Pennsylvania und Florida sehr aktiv, und wenn Sie etwas über die Drogenkultur in diesen beiden Staaten wissen, wird es Sie nicht überraschen zu erfahren, dass sie viel Methamphetamin konsumieren. Ein hochrangiges Bandenmitglied wurde mit 5 kg Crystal Meth erwischt, und im selben Jahr wurden vier Warlocks wegen des Verkaufs von 200 kg Crack verhaftet.

 Motarrad Gang

9) Die Highwaymen

Ihr Hauptgebiet befindet sich in Detroit, mit mehreren über den Mittleren Westen und den Süden verteilten Ortsgruppen. Sie haben etwa 200 Mitglieder in Detroit. Die bescheidene Mitgliederzahl der Highwaymen kann es nicht mit viel größeren Gangs wie den Hells Angels oder den Outlaws aufnehmen. Doch im Laufe ihrer Geschichte haben die Highwaymen der Motor City (Detroit) auch einiges an Verbrechen beschert.

Im Jahr 2007 führte eine Razzia zur Verhaftung von vierzig Mitgliedern dieser Gruppe, die unter anderem wegen Hypothekenbetrugs, Kokainhandels und verschiedener Morde angeklagt wurden. 👀

Biker Gang

8) Die Black Pistons

Die Black Pistons sind über die gesamten Vereinigten Staaten verstreut und haben etwa 200 Mitglieder. Manchmal bilden größere Banden "Unterstützungsclubs", die nur dazu da sind, die Drecksarbeit zu erledigen, die selbst die "1 %" nicht anfassen wollen. Die Black Pistons sind der Support-Club für den viel größeren MC Outlaws.

Diese Bikergruppe befasst sich mit dem Drogenhandel und greift die Feinde der Outlaws an. Als eine Sektion der Black Pistons in eine neue Stadt zieht, kommt es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit den bereits dort ansässigen Banden. 🔫

Die Black Pistons

7) Vagos Motorrad Club

Das Gebiet der Vagos ist der Südwesten der Vereinigten Staaten. Ihre Mitgliederzahl beträgt etwa 4.000. Der Vagos MC ist vor allem für die Koordinierung von Drogenschmuggeloperationen mit mexikanischen Chaptern bekannt. Vagos wurde in den 1960er Jahren von einigen der berüchtigtsten "1%" gegründet und befand sich von Anfang an im Krieg mit den Hell's Angels.

Sie waren an einem der aufsehenerregendsten Polizeieinsätze in der Geschichte der Motorrad Gang beteiligt. Der Club wurde beschuldigt, Polizeiautos und Bandengebäude mit Sprengfallen versehen zu haben. Obwohl die Beweise darauf hindeuteten, verklagten die Vagos die örtliche Polizei wegen Verleumdung, und der Fall wurde außergerichtlich geregelt, ohne dass ein Bandenmitglied ins Gefängnis musste. ⚖️

Vagos Motorrad Club

6) Sons of Silence

Die Sons sind vom Süden bis zum Mittleren Westen tätig und die Gruppe hat fast 300 Mitglieder. Diese in Colorado ansässige Bande ist mit nur 275 Mitgliedern, die sich auf 30 verschiedene Bundesstaaten verteilen, eine der kleinsten auf dieser Liste. Was der Gang an Zahlen fehlt, macht sie durch ihre Macht wieder wett. Bei einer Razzia im Jahr 1999 wurde festgestellt, dass die Sons über ein umfangreiches Waffenarsenal verfügten, darunter Maschinengewehre, Rohrbomben und Granaten.

Die Söhne des Schweigens brauchten diese Macht, weil sie seit Jahrzehnten in Revierkämpfe verwickelt waren. Die Bande hat sich zunächst eine Nische in Colorado, Arizona und Kansas geschaffen, indem sie es mit dem viel größeren Outlaws-Motorradclub aufnahm. Heute sind die Sons of Silence aus Sicherheitsgründen mit den Hells Angels verbündet. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie ihre Wachsamkeit vernachlässigen können. Ihr Bündnis mit den Hells Angels macht sie zu natürlichen Feinden für viele kleinere MCs. Es scheint, dass sie immer noch in das gleiche Wettrüsten verwickelt sind. ⚔️

 Sons of Silence

5) Das Pagan's

Diese an der Ostküste ansässige Bande umfasst zwischen 200 und 250 Mitglieder. Ursprünglich war es ein gewaltfreier Club. Doch in den 1970er Jahren wurden die Pagan's unter der Führung von John "Satan" Marron in das organisierte Verbrechen verwickelt. Obwohl sie nur wenige Mitglieder haben, gelten die Pagan's als eine der gefährlichsten und am besten organisierten Gruppen.

Das FBI hält die Pagan's für eine äußerst gefährliche Organisation, vor allem wegen ihrer Verbindungen zu Banden wie der Arischen Bruderschaft und der italienischen Mafia. Mitglieder der Pagan's sind regelmäßig an Brandstiftungen, Bombenanschlägen und Morden beteiligt. Eine der Lieblingsbeschäftigungen der Gruppe ist übrigens die Anhäufung von Maschinengewehren. 💥

Wie viele bekannte MCs des Landes geraten auch die Pagan's häufig in Konflikt mit den Hells Angels. Es wird sogar vermutet, dass sie mit der Ermordung des Vizepräsidenten des Philadelphia Hells Angels Chapters im Jahr 2005 in Verbindung stehen.

Pagan's Biker Gang

4) Der Bandidos Motorrad Club

Das Territorium der Bandidos erstreckt sich bis in den Süden mit einem Schwerpunkt in Texas. Ihre Mitgliederzahl liegt bei etwa 2.500. Mit ihrer großen Mitgliederzahl sind die Bandidos eine der größten Biker-Gangs in Amerika. Obwohl der Club erst 1996 gegründet wurde, ist er bereits in 16 amerikanischen Bundesstaaten und in 14 verschiedenen Ländern vertreten. Ihr Einfluss hat die Bundesregierung dazu veranlasst, sie als einen der Big Four MCs (Pagan's, Hells Angels, Outlaws und Bandidos) zu bezeichnen.

Die Bandidos haben ihren Sitz in Texas, wo sie sich auf den Drogenschmuggel über die US-mexikanische Grenze spezialisiert haben. Ihre aggressive und effektive Expansion wurde durch ihre Beteiligung an Verbrechen bis nach Norwegen und Australien bewiesen.

Bandidos Motorrad Club

3) Die Outlaws MC

Das Gebiet der Outlaws liegt im Osten und im Zentrum der Vereinigten Staaten. Die Gruppe besteht aus etwa 1.700 Mitgliedern. Die Outlaws wurden 1936 gegründet und gelten als der älteste Outlaw-Motorradclub der Welt. Mit über 1.700 Mitgliedern in 176 Staaten ist sie auch heute noch sehr aktiv. Während eine Reihe von MCs um die Kontrolle des Drogenhandels zwischen Mexiko und Amerika wetteifern, haben die Outlaws einen erheblichen Einfluss auf die Drogen, die die kanadische Grenze überqueren. 🌍

Obwohl die Outlaws die Region der Großen Seen kontrollieren, befinden sie sich häufig im Krieg mit den Hells Angels, die immer wieder versucht haben, in ihr Gebiet einzudringen. Taco Bowman, der ehemalige Präsident der Outlaws, stand auf der FBI-Liste der Meistgesuchten, bevor er 1999 wegen dreier Morde ins Gefängnis kam.

Outlaws MC

2) Die Mongolen

Ihr Tätigkeitsgebiet ist Südkalifornien, und sie hat etwa 1 500 Mitglieder. Obwohl die Mongolen eine kleinere Gruppe sind als viele ihrer ähnlich berüchtigten Artgenossen, machen sie ihre relativ geringe Zahl durch ihre unerschütterliche Zähigkeit wett. Mit 800 Mitgliedern, die sich vor allem in und um Südkalifornien aufhalten, ist die Bande dort sehr groß und mächtig. 💪🏼

Durch ihre Bündnisse mit Latino-Straßenbanden übernahmen die Mongols die Kontrolle über Südkalifornien und haben sie bis heute nicht verloren. Das Bündnis der Mongolen mit diesen Straßenjungs beruht größtenteils auf ihrer Herkunft, denn die meisten Mongolen sind Hispanoamerikaner oder amerikanische Ureinwohner. Der Club wurde gegründet, nachdem einer Reihe von Latino-Bikern aufgrund ihrer Herkunft die Aufnahme in die Hells Angels verweigert wurde. ⛔️

Die Mongols sind auch heute noch eine sehr gewalttätige und aktive Bande. 2008 wurden sechzig Mitglieder unter dem Vorwurf des Drogenhandels, der organisierten Kriminalität und des Mordes verhaftet. Diese Aktion führte zur Verhaftung von Präsident Ruben "Doc" Cavazos. In der Folge wurde den mongolischen Mitgliedern verboten, ihre Wappen in der Öffentlichkeit zu tragen. Nach mehreren Jahren vor Gericht entschied ein Richter jedoch, dass die Beschlagnahmung des Wappens ein Missbrauch der richterlichen Gewalt war und die Mongolen wieder ihre Farben tragen durften. 🏴

In Biker-Filmen wird viel über diese Bande gesprochen.

Mongolen Biker Band

1) Die Hells Angels

Da das Gebiet der Angels landesweit ist, sind sie in Kalifornien am stärksten vertreten. Ihre Mitgliederzahl liegt bei etwa 2.500. Wenn man an verbotene Motorradclubs denkt, kommen einem wahrscheinlich die Hells Angels in den Sinn.

Die Marke Hells Angels ist so weit verbreitet, dass sie zu einem echten Geschäft geworden ist. Ihre Mitglieder werden in den Vereinigten Staaten und Kanada durch eine Gesellschaft vertreten. Dieses Unternehmen ergreift rechtliche Maßnahmen, wie z. B. die Klage gegen den Film Wild Hogs wegen Verletzung des Urheberrechts. Der Bekanntheitsgrad der Hells Angels hilft ihnen, die Rekrutierung zu steigern.

Bei der letzten Zählung zählte die berüchtigtste Motorradbande 2.500 Mitglieder auf sechs verschiedenen Kontinenten. Aufgrund ihrer wachsenden Mitgliederzahl sind die Hells Angels häufig in Revierkämpfe verwickelt. Der Kampf mit den Mongols um die Kontrolle über Kalifornien und mit den Outlaws um den kanadischen Einfluss sind nur zwei ihrer vielen Kämpfe mit rivalisierenden MCs. 🏴☠️

 Treten Sie unserer Biker-Gang bei

Treten Sie unserer Biker-Gang bei

Wir haben uns gerade gemeinsam angesehen, welches die größten und gefährlichsten Bikerorganisationen in den USA sind. Sie kennen nun ihre Namen, die Logos und Abzeichen, die sie tragen, und ihre (oft kriminellen) Aktivitäten. Dieses Thema ist für dich, junger Biker, kein Geheimnis mehr! 👊

Wie Sie wissen, ist der Totenkopf in der Motorradwelt allgegenwärtig. Biker sind verrückt nach ihnen und Accessoires mit einem Totenkopf sehen immer gut aus zu einem schönen Fahrrad. Deshalb haben wir den schönsten Biker schmuck für Sie ausgewählt.

Produkt zu diesem Artikel

Totenkopf Biker Ringe 1% Gang

Biker Ringe
1% Gangs

Die Legende besagt, dass 99 % der Motorradfahrer gute Bürger sind. Dieser 1% Biker Ring ist für diejenigen, die sich niemals der Gesellschaft unterwerfen werden!

Siehe das Produkt

← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

KOSTENLOSE LIEFERUNG

BEFRIEDIGT ODER ERSTATTET

KUNDENBETREUUNG

SICHERES BEZAHLEN